Montag, 26. Februar 2018

Hui

Als ich gestern die Jungs in den Kindergarten gefahren habe, schien die Sonne. Klitzekleine Schneeflocken tanzten vom Himmel bei eisigen 13 Grad minus und sie zauberten einen richtigen Glitzervorhang. Es sah echt total  märchenhaft aus.

Gestern Morgen noch war mir nach Sendepause hier.
Manchmal gibt es so Tage, da möchte man sich einfach im Bett verkriechen.

Valentinstag is zwar vorbei, aber letzte Woche Montag fand ich nach dem Aufstehen auf meinem Cheffinnenplatz in der Küche einen Liebesbrief auf meinem Haushaltsbuch.


Okey.
Ich geb es ja zu. Einen Liebesbrief hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt!  Und nicht mal die drei berühmtenWorte...
Na wenigstens was Handschriftliches, nichts im Messenger, nicht bei Whatsapp und auch nicht als Mail.
 Shit.
Kein Spam.
Wahrhaftig kalt.
Tja.

Unser Vito hat ja schon  eine kleine Fangemeinde, weil er prima zeigt, dass jedes Leben lebenswert ist. Seinen allergrößten Fan musste ich deshalb kontaktieren. Der hat mit Sicherheit nicht darauf gewartet, sondern eher auf ein tolles Poster zum Welt- Down-Syndrom-Tag am 21.03.




Ich pflege hier unsere Poster nochmal ein. Nur phänomenale 24 Leute haben den Posterbeitrag angeklickt, weil ich ihn wohl nicht im Facebookverteiler hatte. Da geht noch was und die Message diesen Jahr gilt es ebenso ganS vielen Menschen näherzubringen. Also...
ihr dürft gern euren Freunden von meinem Blog erzählen, dem ganS Ungeschönten. 😊. Ich hab einfach nicht die Zeit, alle Kanäle damit zu bedienen, weil gerade andere Sorgen.

Gerade gesehen. Heute minus 18 Grad

Hui

Es gab eine Bestandsaufnahme und eine Hiobsbotschaft der Heizung. Totalschaden.

Am Sonntagmorgen spielte Vito in Matheo's Zimmer und ich fragte meinen Mann " Ist manchmal hier drunter ein Fenster auf, hier isses total kalt?"

Heizung nun richtig tot. Entgültig.

Ursprünglich war angedacht, dass ich mich diese Woche um die Finanzierung kümmere.
Auch der vom Monteur gezeigte Resetknopf brachte keine Reaktion mehr.

Also seit Sonntag morgen versuchen wir mit E- Heizern  unserem Stall einzuheizen. Den Stromanbieter wird's freuen. Na gut. Ist derselbe wie der vom Gas. Hält sich dann wohl die Waage.

Es tut mir total leid, auch für uns, dass wir Gesprächsthema zum Geburtstagskaffee waren, aber die Firma is total schnell und unkompliziert. Ich bin sprachlos. Wenn alles gut geht, bekommen wir ab Mittwoch abend unser zu Hause wieder warm.

Derweil tut sich ein neues Problem zeigen. Fast glaube ich, wir bräuchten Zuhause im Glück. Dabei haben wir's doch schon! Es ist also schlecht, wenn ein Großer alles in sich reinstopft und der Annere nüscht isst. Ich habe nur die eine Angst, dass mein Ganter die Stellung hier nicht halten kann!
Man sieht es mir nicht an. Aber..   ich bin krank. Ich habe zwei Hirnhauttumore, die verschiedenste Beschwerden verursachen wie Schwindel, Kopfweh, Bluthochdruck. Dazu habe ich immer andere körperliche Beschwerden, vll stressbedingt. Ich seh auf einem Auge nichts, deshalb bin ich lichtempfindlich und habe Wahrnehmungsprobleme. Und seit Samstag hab ich noch ne Funkstation im Ohr. Der Lack is ab, ich werd fuffzich..  das is net soooo schlimm, aber gerade bröckelt der Putz.

Apropo Ohr. Unser Kind, welches in die Schule kommt, sollte morgen operiert werden. Ohren und Polypen. Er hört nur noch 60 %.

Was is? Kind krank mit Fieber. Op abgesagt. Also heute auch keine Vorschule und uns verstreicht wertvolle Zeit diesbezüglich.

Also es is der Wurm drin.

Achja

In Joschi s Salat auch gestern.

Man könnte fast lachen.

Apropo lachen.

Neben unseren sowieso immer Homies in der Familie..ihr wisst!!!

Ich danke meinen vier Mädels fürs Zuhören. Ich danke meiner Chaosgruppe und meiner Nähtussengruppe ebenso dafür. Ich bin verletzlich, empfindlich . Ich musste weinen. Zwei haben uns spontan und ganz ehrlich Unterkunft angeboten. Eine nur flüchtig Bekannte aus meiner Freundesliste bei Fb fragte, ob wir noch nen Heizer gebrauchen können. Ja. 10 Minuten später klingelte es an der Haustür. Ich war und bin auch immer noch sprachlos darüber. Ein guter Freund brachte auch noch einen. Und deshalb gibt es hier auch diesen Beitrag. Ein Danke.

Es ist schwer, dem nieren geschädigten Vito zu erklären, er muss unbedingt seine Turnschuhe anbehalten und nur auf dem Teppich spielen und ich muss immer aufpassen, dass er nicht irgendwas in die Heizer steckt. Eigentlich wollte ich ja wenigstens in seinem Zimmer mal ne Fußbodenheizung.....

Naja. Gerade steht er nackisch vor mir. Das 3.Mal heute. Kind wird selbständig und will baden. Er badet jetzt ja so gern wie ich.

Hm. Wir ham ja auch nur kaltes Wasser.
Das versteht der net.

Witz des Wochenstarts gestern: Mittag kamen die Jungs schon von der Schule. Heizung kalt. Also Schule kalt. Dabei sollten die sich doch dort mal warmlaufen...lach.

Was macht Frau Gans zum Abreagieren?

Ich wünschte ja, ich könnte stricken, aber Vito's größter Fan war früher besser in Handarbeit als ich. Deshalb kann ich sowas Tolles hier leider nicht.


Aber Nähen. Auch zum Runterkommen.
Am Besten warme Hosen.

 Jogginghose aus  Kinderleicht in 128



Und ein Pucksack für ein Frühchen. Freebook von füge ich noch ein




Vielleicht werde ich doch noch Verkäufer meiner Gänsekleidung, aber noch bin ich viel zu langsam, muss noch zuviel verwerfen und ausprobieren. Aber für die Familie reichts.

Gerade versuche ich noch, unseren gebuchten Sommerurlaub an den Mann zu bringen. Das Geld brauch mer anderswo.

Puuh. Das Wasser von der Ostsee is eh immer kalt.

Hui!