Dienstag, 30. April 2019

Großes und Kleines

Mein Blog schrumpft. Tja, das ist halt so, wenn man seine Pflanze nicht pflegt! Ich muss zugeben, ich war jetzt echt bisschen erschrocken. Nur noch die Hälfte Aufrufe  wie sonst üblich, dabei kann man ja gut auch mal in alten Beiträgen stöbern. Shit. Ich müsste mir wohl wieder angewöhnen, die kleinen Alltäglichkeiten hierhin  zu schreiben, anstatt auf meinen FB Profil und auf meinem beiden Seiten dort. Man kann da eben schnell erkennen, wer hat den Beitrag gesehen. Diesen hier fanden in einer Nähgruppe 350 Leute toll. Er ist auch schon verschickt und auch die Eltern des kleinen Beschenkten haben sich schon bedankt.


Ja . Nähen geht immer.

Manches wünscht man sich, dass es geht und dann kommt trotzdem was dazwischen....oder Mehreres.

Und so hatte ich  Vito zwar zum größten Event der Down Syndrom Szene angemeldet- dem großen Sportfest in Frankfurt. Irgendwie kriegen wir das hin. Und dann kommt trotzdem alles anders.

Ich habe am Samstag Rotz und Wasser geheult, als eine Mami das Eröffnungsvideo schickte. Der Einlauf der mega vielen Telnehmer des Sportfestes ist ein sehr emotionales Erlebnis. Von uns bis Frankfurt am Main is halt aber auch nicht gerade ne Kurzstrecke. Nunja. Nächstes Jahr ist auch wieder Deutsches Down Syndrom Sportfestival. Schaun mer mal. Ein paar Familien warten da  auf uns ❤.

 Mal gucken, ob ich paar Fotos von diesem Megaevent hier noch nachträglich einfügen darf.

Gestern machte ich gerade draussen Fotos von einem kleinen genähten Geburtstagsgeschenk und freute mich, dass  der Stoff des Genähten "Magic jersey" ist, da kommt unsre supernette und immer gut gelaunte Hermestante um die Ecke mit einem Päckchen. Manchmal kommt sie oft, manchmal hat sie auch schwere Kartons zu schleppen. Ich hatte nix bestellt und das Päckchen war für Vito, den Papa Gans gerade aus dem Kindergarten abholte. Im Päckchen befand sich:

Vito's Startnummer!

Da rollten die Tränen.

Es haben tatsächlich die Eltern von Junior Vito's Starterpack in Frankfurt abgeholt....um es ihm dann zu schicken. Vito kommentierte das Ganze mit  "Boah". Ich. Ich war... bzw bin es auch immer noch, sehr überwältigt.


                         DANKE!


Oben drauf legte die andere Post  eine Dankeskarte von der Familie des kleinen Mädchen mit Trisomie 18, welches ich im März mit bunt Genähtem begrüßte.



Den Tag gestern machten wir mit Maibaum aufstellen, Walpurgisfeuer, Fackel und Bratwurst rund.



...und heute steht das Schwimmbad an, welches am Sonntag wegen Zwischenfall ausfallen musste und die Jungs sich aber schon freuten.

Der Mai noch. Ende Mai fahren wir zur Kur. Die 1. überhaupt für uns.  Wir haben dann 10 Monate darauf gewartet und als diese Woche die verbindliche Post kam, war ich mir garnicht mehr so sicher, ob ich dahin will 🙈🙈🙈

Und danach fügen sich hoffentlich ein paar für uns sehr wichtige Punkte, die Punkte, die uns gerade ein wenig ausbremsen.

Nun wünsche ich euch, meinen treuen Lesern,  einen schönen Feiertag.

Eure Frau Gans



Sonntag, 21. April 2019

Ostern/3

Ostersonntag

Das ist der Sonntag im Jahr, wo die Kinder abends davor besonders spät einschlafen..  sie sind ja aufgeregt und morgens besonders früh aufstehen.

Der Osterhase kommt.

Am Samstag hatten wir das in der Post


...und noch bisschen was anderes. Ein Zettel soll uns auf unser Vorhaben des Jahres einstimmen...dazu später hier mehr.... und Vito bekam eine Faustschere. Feinmotorisch is er ja nicht so gut dabei, aber er schnappte sich das Teil sofort  und das dazugehörige Geschenkpapier und los ging's. Bin gespannt, ob das perfektioniert wird von ihm.


Also:

Die Möhre auf dem Teller verkündete dann, ob er schon bei uns war- der Osterhase!

" DAS sind eindeutig Hasenzähne an der Möhre, weil unsre sind es ja nich!"



                             Na sowas!

Kind sein is schon e biss'l schön😍🐰🐣

Frohe Ostern!

Ein Nest ist übrigens noch versteckt, wahrscheinlich findet das Papa Gans, wenn er wieder Schinken räuchert 😂.

Achja, Jesus is auferstanden- das nur ganS nebenbei 🙏



Freitag, 19. April 2019

Überraschung

Karfreitag.


Das war Kinderbespaßung von früh bis spät. Bin k.o. ....war aber zuweilen lustig...lach


Gans exklusiv: Eierfärben mit gekochten Eiern
Gans exklusiv: Eierlaufen mit rohen Eiern
Gans exklusiv: natürlich zu Ostern Hasenshirts vom Gänsekleid


Vollkommen unbemerkt hat der Osterhase den drei im Garten tobenden Küken ein Osternest auf die Schaukel gestellt. Na sowas! 

Schon am Gründonnerstag hing ein Osternest morgens an unserer Haustür. Völlig unerwartet, aber wir haben uns riesig gefreut und mittags war noch ein Hasi in der Post ❤




.. und beim Spazierengehen gab es auch noch ein  Osternest von unsrer alten Postfraa. 😍 Das war cool. Vito wollte nämlich von mir getragen werden und so mit Salzstangen sind wir noch gut über die Runde nach Hause gekommen. Dann hat er sich sein Bett im Garten angerichtet 😂



Die Natur erwacht. Auch bei uns.


Ostern

FROHE OSTERN, Ihr Lieben!



Samstag, 30. März 2019

Ticktack

Letzter Sonntag im März.
Genial. Vito hat heut, dank Zeitumstellung, wie jeden letzten Sonntag im März, bis um 6 geschlafen. 😂

Das ist ja für mich echt unbekannter Luxus. Am Wochenende steht er nämlich gern besonders früh auf. ManN könnte ja was verpassen  oder so ähnlich.

Wir wohnen im Erzgebirge, da wechseln sich tatsächlich noch Frost, Schnee und Sonnenschein ab. Die Vögel zwitschern schön. Und erste Schmetterlinge haben die Kids schon gesichtet. Unsere Wiese im Garten sieht sogar bisschen erholt aus nach der Trockenheit letztes Jahr. Papa Gans hat uns Blümchen ins Haus geholt und wir sind nun wieder ganz viel draussen.




Gestern haben wir sogar Ausserirdische in unserem Garten entdeckt.


Ich habe gerade gesehen, dass echt Wenige meinen Beitrag zum Welt- Down-Syndrom-Tag gelesen haben. Schade. Ich werfe euch deshalb hier den Link dazu nochmal her.  Dabei kostete mein Beitrag dazu echt im Vorfeld viel Arbeit und Nerven und ist total schön geworden.


Vielleicht liegt das daran, dass ich auf FB gerade aktiver bin...Und an der Nähmaschine.. Unter gleichem Blognamen findet ihr auf Facebook meine Seite von meinem Blog hier und gerade auch noch die tollen Poster von ganz vielen Kindern mit DS.

Wir wollten Vito an seinem Tag eine Nestschaukel schenken. Krankheitsbedingt waren wir dieses Jahr nämlich zu keinem großen oder kleinen Treffen, aber wir treffen uns ja regional immer mal mit ein paar Familien. In einem Laden gab es Nestschaukeln, aber wir überlegen ja immer erst nochmal und am nächsten Tag waren alle Schaukeln weg, auch in den anderen umliegenden Filialen und Läden, wo man sonst Schaukeln kaufen kann. Das war echt ärgerlich, aber typisch Familie Gans. Immer ganS spontan auf den letzten Drücker. Also habe ich dann doch wieder das große blaue A mit dem Bestellbutton genutzt und am Freitag konnte sie nun eingeweiht werden. 



Vito war übrigens auch zum Wdst in der Zeitung. Die Reporterin schrieb mich an und wollte wissen, wie es Vito mittlerweile geht. Ein bisschen zeigen, dass Inklusion schon funktioniert, wenn man Leute findet, die einfach mal machen und sich nicht schon im Vorfeld ausmalen, was alles nicht funktionieren könnte. Danke.


 Vito soll ein Kind sein. Wie jedes andere auch. Trotzdem...ein bisschen "Aufklärungsarbeit" diesbezüglich mache ich immer mal...immerhin steht bald das Bauchschmerzthema Schule an. 


Apropo Bauchschmerzen. Ach lassen wir das. Fibromyalgie. Kennt ihr das? 
Also es is jeden Tag was anderes. Aber nichtsdestotrotz. Frau Gans is wieder ein Jahr älter . 😂



Ein allererster geschriebener Geburtstagsgruß von Matheo. ❤. 
Seine Freundin in der Schule meinte, mit 50 is man schon Oma 😂.
Aber ne Coole. Junggebliebene....lach

Ich möchte mich auch hier nochmal bedanken für die lieben Glückwünsche  auf allen Kanälen und die Geschenke, die komplett in mein Hobby fließen bzw schon flossen 😍.
 Ich bin nämlich so verpeilt. Hatte ich doch vergessen, dass ich dringend benötigten Bündchenstoff schon bestellt hatte und hab bestellt. Kam am Freitag alles. Komme jetzt ne Weile hin. Hab jetzt 16 Meter!!! 🙈😂🙈


Ein Päckchen stellte mir unser Postmann auf die Treppe im Haus. Musste kurz heulen. Manchmal entschleunigen Worte und Überrasxhungen eben den Alltag und man ist einfach nur geflasht

Ja. Überraschungen. Die Aktion Gänsekleid spricht sich herum. Ja. Ich benähe immer noch kleine neugeborene Chromosomenkinder und Kids mit Hirnfehlbilldungen. Da es mittlerweile auch eine Handvoll Unterstützer verschiedener Art gibt, habe ich mir gesterm mal ganz professionell ne Tabelle erstellt, irgendwie vergisst man doch ein bisschen und so geballt zu sehen, was man in den ersten drei Monaten schon für die Aktion getan hat, ja....das ist ein gutes Gefühl. Ein Neugeborenenset sieht z. B. jetzt so aus. 



Danke an alle, die das mit möglich machen. Jedes Kind ist ein Geschenk. Jedes Kind ist willkommen. 



"Mama, der Ofen macht iiiiiiiiiiiii!!!"

Brezel is fertig!

Ich zeige euch aber erst  nochmal das Video, wo ich mit Designnähen und  Vito damit auch mitwirken durfte.


Schönen Sonntag euch

Eure Frau Gans 



Donnerstag, 21. März 2019

Life is colourful

Life is Colourful


Heute am 21.03. ist Welt-DownSyndromTag.

Wir wissen das eigentlich erst, seitdem wir Vito mit dem Extrachromosom haben.

Das weltweite Motto des heutigen Tages:

Keiner bleibt zurück!

Ich sag's euch gleich, es wird hier lang, aber ich freue mich, wenn ihr bis zum Ende lest, wie immer 😊😁

Es ist mir total schwergefallen, aber allen Zweiflern zum Trotz- Frau Gans kann Geheimnisse auch für sich behalten 🤣

Aufruf zum Designnähen....initiert von #Madeformotti , #Tolimoli und #AprilSonne . Hm. Naja. Nähen kann ich  ja mittlerweile. "Meldest dich halt mal an!" dacht ich mir so. Und schwupps war ich in der Gruppe "Life is Colourful" wie ca. 150 andere Nähsüchtige auch.  Erst dort erfuhren wir dann, um was es geht.

Zeichen setzen für Inklusion und vorurteilsfreies Miteinander.

Aber Hallo!

 Wir durften nähen, was wir wollten mit einem vorgebenen Designbild, welches man sticken, plotten oder applizieren kann. Ich hab zwar ne Nähmaschine, wo mal ein Stickteil dazugekauft werden kann.... hab ich aber nicht, ich hab keinen Plotter , also blieb Applizieren. Das hab ich allerdings auch noch nicht groß gemacht....und den Auftrag erstmal beiseite geschoben. Dann füllte sich die Gruppe mit tollen Nähbeispielen und das war ganz großer Anreiz für mich, ebenso aller Welt zu zeigen, wie Colourful doch das Leben  ist.

Ihr müsst unbedingt das tolle Video hier angucken. Gänsehaut pur!

https://www.madeformotti.de/Life-is-Colorful

Seit heute könnt ihr das Design "Life is colourful" als Freebook erhalten Und wem gratis nicht reicht, Spenden dazu gehen 100% an den Verein "Gemeinsam Leben, gemeinsam lernen"  und es wäre klasse, wenn da für einen guten Zweck, was in die Kasse kommt.

Es war schnell klar, dass ich die Schrift nicht applizieren kann so als Einäugige. Deshalb sind auch die kleinsten Kreise "Knöpfe", aber es sind insgesamt 21 😊. Eine ganz liebe Nähfreundin hat für mich die Schrift geplottet.

Entstanden ist ein Raglanpullover von #Klimperklein mit individueller Teilung
Der Stoff ist von der lieben Katta von #Zauberdrum. Die Mütze ist eine Chrisbeanie von #Rabaukennaht und der Stoff dafür von einer Nähfreundin und von #Noon. Die vorhandene Hose ist  mit Plott aufgepeppt.

Dann musste Vito modeln üben. Das war zu  herrlich. Der ist ja sonst eher schnell weg.

Er bleibt nicht zurück jedenfalls!

Schaut selbst.

Life is Colourful.

Jeder Mensch ist einzigartig.

Das war ganS viel überzeugte Werbung zum heutigen #Wdst2019

Ob 46 oder 47 Chronosomen. Nehmt euch in den Arm und seit glücklich und dankbar. Ihr seid alle wunderbar gelungen!

Herzlichst eure Frau Gans






Mittwoch, 6. März 2019

Aschermittwoch

Am Aschermittwoch ist alles vorbei.

Nicht ganS 🤣

Hier sind unnere Fosendknacker aus der Faschingsniederburg Erzgebirge. Nicht ein "angeputztes" Kind hat hier gestern geklingelt und gebettelt. Traurig. 
Ich war früher immer die Kleinste und ich wurde in unserer Gruppe immer vorgeschickt und musste den Spruch ansagen, während die anderen die Bonbon einheimsten. " Ich bie a klaaner König, habt mir net ze wenig. Lasst mich net solange stieh, ich will noch drei Heiser wedder gie" oder ...passend zu mir:" iech bie a klaaner Zwerg, iech komm net übern Berg. Gabt mir mol ne Mark, dann bin ich wieder stark"

Also ich hatte extra Nimm2 gekauft!

Nur ein bisschen Upcycling

Die Idee für Vito war mit dem Anprobieren der Zöpfe beim Einkaufen geboren. Oft heisst er ja eh bei andeten " DIE Kleine! 🤣 Matheo hatte selbst für sich keine Idee .
Fakt ist. Ich bin zu unkreativ fürs Faschingskostüm nähen bzw im Zeitplan immer zu spät.

Der Hut vom Piraten war vorhanden und wir haben erst am Freitag im Resale diesen tollen Mantel und die Hose entdeckt. Für 5 Eu!  Deshalb  habe ich dann nur noch am Wochenende die Spitze der kurzärmeligen Bluse, die Matheo drunter trägt und mal die Schwester Patrizia trug, an die Ärmel des Mantels genäht. Wickie trägt mein überhaupt  allererstes genähtes T-shirt, welches damals dem Pirat passte. Man sieht das daran, dass die Schuppen verkehrt herum liegen 🤣. Da musste ich den Saum herauslassen, die Ärmel  einfach aussschneiden und aus einem alten Shirt von mir hab ich dann neue zugeschnitten und reingebastelt. Der Kragen is von der Bluse des Piraten und die Legging is auch ein altes Shirt von mir. Die Spitze am Wickie is neu und vom Tedi. Wickie war also eher zusammengebastelt als perfekt genäht....

Am Montag veranstaltete der Hort eine tolle Party. Uns hat das mega gefallen. Vito hat gedanct. 🤣 Im Kaffee wurden wir schon nach unserer Bestellung gefragt, ehe wir saßen. Die Kellner waren freundlich, der Kuchen kam zügig, alles war lecker und bezahlen durften wir auch SOFORT. Das war zuuu herrlich. Da kann sich manche Gaststätte ne Scheibe abschneiden. Ein schöner Nachmittag! Vito hatte am Faschingsdienstag im Kindergarten Party. Das war ihm aber dann schon wieder zuviel des Guten. Die Schule hat er als Solches ja nicht gekannt, aber sein Kindergarten anders als sonst. Das geht garnet! Er wäre mal in den Hort geflüchtet. Da steht ne Rutsche. 🤣

Ein paar Fotos nur...die anderen Bilder sind alle bewegungsverschwommen 🤣😍😍😍😍